Der BSV Schüren hat mit einem weiteren Quartett verlängert. © Nils Foltynowicz
Fußball-Westfalenliga

BSV Schüren verlängert mit seinem Kampfschwein – kommt noch ein Neuzugang?

Mit dem ersten Quartett hat der BSV Schüren kürzlich verlängert, nun halten die nächsten vier Spieler dem BSV die Treue. Darunter ist auch das Kampfschwein des Vereins.

Sascha Samulewicz, Christian Bernhard, Michael Hines und Con Lappen haben schon zugesagt. Die Vier bleiben dem BSV Schüren auch in der neuen Saison treu. Nun hat der Fußball-Westfalenligist mit den nächsten vier Akteuren verlängert. Einer davon wird auch „Kampfschwein“ gerufen. Zudem äußert sich Mehmet Aslan, Sportlicher Leiter, zu einem weiteren möglichen Neuzugang.

Neuer Angriff nach einem Bänderriss

Über den Autor
Redakteur
Ist bereits seit Kindesbeinen an von Ballsportarten – insbesondere Fußball – fasziniert. Stets neugierig auf der Suche nach Geschichten, auch abseits des Ballsports. Die Liebe zum Journalismus entdeckte er über sein großes Hobby: Fotografie. Gebürtig aus Selm, mittlerweile in Lünen wohnhaft.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.