Spieler des VfR Sölde klatschen sich nach dem Spiel ab.
Der VfR Sölde hatte bei Borussia Dortmund angefragt. © Folty
Fußball-Bezirksliga

BVB-U23 nennt Grund für Testspielabsage gegen VfR Sölde: „Das muss ich akzeptieren“

Der VfR Sölde hatte bei Borussia Dortmund angefragt. Zum 100-jährigen Vereinsbestehen würde man gerne gegen de BVB-U23 testen. Die sagte ab – aus einem ganz bestimmten Grund.

Dimitrios Kalpakidis, der neue Coach des Westfalenligisten BSV Schüren, hatte die Diskussion angestoßen und reichlich Aufmerksamkeit kreiert. Es ging darum, warum Borussia Dortmund in der Vorbereitung eigentlich kein Testspiel gegen einen Dortmunder Amateurverein bestreiten, dafür aber beim Lüner SV in der Nachbarstadt spielen würde?

VfR Sölde fragte beim BVB die U23 an

VfR Sölde: Kunstrasenplatz von der FIFA zertifiziert

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Ein waschechter Dortmunder, Jahrgang 1957. Vor dem Journalismus lange Jahre Radprofi, danach fast 30 Jahre lang Redakteur bei Dortmunder Tageszeitungen, seit 2015 bei den Ruhr Nachrichten, natürlich im Sport.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.