Ein Corona-Verdacht hat zur Trainingsabsage bei einem Dortmunder Klub geführt. © Stephan Schuetze
Fußball

Corona-Verdacht: Dortmunder Fußballklub sagt sein Mannschaftstraining ab

Ein Dortmunder Fußballklub hat das für Dienstagabend geplante Mannschaftstraining wegen eines Corona-Verdachts kurzfristig abgesagt. Ein erstes Testergebnis ist bereits da.

Ein Amateurfußball-Klub aus Dortmund hat sein für Dienstagabend geplantes Mannschaftstraining kurzfristig abgesagt. Wegen Verdachts auf eine Corona-Infektion einer Person hat der Verein umdisponiert. Ein erstes Testergebnis gibt bereits erste Gewissheit.

Entwarnung durch Testergebnis beim VfR Sölde

Über den Autor
Redakteur
Ist bereits seit Kindesbeinen an von Ballsportarten – insbesondere Fußball – fasziniert. Stets neugierig auf der Suche nach Geschichten, auch abseits des Ballsports. Die Liebe zum Journalismus entdeckte er über sein großes Hobby: Fotografie. Gebürtig aus Selm, mittlerweile in Lünen wohnhaft.
Zur Autorenseite
Avatar

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.