Beim Bezirksligisten DJK TuS Körne gibt es ein Brüderpaar. © Schaper
Fußball

Das Doppel-Interview: Beim Foul an den Bruder zuckt man schon innerlich zusammen

Wir haben das nächste Brüderpaar im Doppel-Interview: Diesmal haben wir zwei Jungs des Bezirksligisten DJK TuS Körne im Gespräch.

Nicht nur beim VfR Sölde, sondern auch beim Bezirksligisten TuS Körne spielen zwei Brüder in einer Mannschaft. Nämlich die beiden Defensivakteure Lorenz und Konrad Gründel. Der ältere der beiden Brüder, der 24-jährige Lorenz, gehört zu den absoluten Führungsspielern beim TuS. Der Linksfuß bestritt bisher 44 Bezirksligaspiele und erzielte dabei als Außenverteidiger immerhin vier Tore. „Lorenz ist körperlich sehr stark und hat seine Stärken im Spielaufbau. Obwohl er erst im dritten Jahr bei den Senioren spielt, zählt er bereits zu den Führungsspielern“ so die Einschätzung seines Trainers Dominik Grobe.

Karriere begann beim TuS Körne

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Baujahr 1965, gebürtiger Dortmunder, der sich seit fast zwanzig Jahren auf den Sportplätzen tummelt und den Dortmunder Amateurfußball mit all seinen Facetten kennt.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.