Die Partie Hombrucher SV und SuS Kaiserau hatte ein Nachspiel. © Palschinski
Fußball-Landesliga

Der Hombrucher SV hat Einspruch gegen das 4:4 in Kaiserau eingelegt – Ergebnis ist da

Der Hombrucher SV und SuS Kaiserau haben sich zum Auftakt der Fußball-Landesliga 4:4 getrennt. Nach der Partie hat der HSV Einspruch eingelegt. Der Staffelleiter präsentiert das Ergebnis.

Die Zuschauer bekamen am Freitagabend in Kaiserau eine Menge geboten. 4:4 hieß es am Ende der spannenden 90 Landesliga-Minuten. Den Höhepunkt sahen die Besucher aber zum Abschluss. Hombruchs Markus Grundmann traf per Fallrückzieher zum Ausgleich.

Über den Autor
Redakteur
Lokalsport ist mehr als ein reines Ergebnis. Es ist ein Erlebnis.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.