Amateurfußball

Der Starttermin für die Amateurfußball-Saison 2020/2021 steht fest

Nach wochenlangem Warten ist es endlich so weit: Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen (FLVW) hat den Termin für den Saisonstart 2020/2021 festgelegt.
Der FLVW-Vizepräsident Manfred Schnieders klärt auf, wie es weitergeht. © FLVW

Jetzt ist offiziell, worauf die Amateurfußballer im gesamten Verband schon seit Wochen gewartet haben: Der Fußball- und Leichtathletik Verband Westfalen (FLVW) hat einen Termin für den Saisonstart gefunden und festgelegt.

Weiter geht es, wie FLVW-Vizepräsident Manfred Schnieders es sich schon gewünscht hatte, Anfang September. In einer Videokonferenz des Verbandsfußballausschusses (VFA) wurde das Wochenende 5./6. September für den Saisonstart festgelegt. Das berichtet zuerst der Fußballkreis Arnsberg auf seiner Homepage.

Der FLVW bestätigte den Bericht am Mittwoch (15. Juli) ein paar Stunden später per Pressemitteilung: „Vorbehaltlich regionaler oder überregionaler behördlicher Anordnungen soll der Ball ab dem 6. September in Westfalen wieder rollen“, heißt es in der Mitteilung.


Frauen sollen später als die Männer in die Fußballsaison starten

An besagtem Wochenende starten die Männer wieder in den offiziellen Spielbetrieb, die Frauen sollen zwei Wochen später am 20. September beginnen, die Kreisligen werden sich dem Datum voraussichtlich anschließen.

Der Termin steht natürlich nur unter dem Vorbehalt, dass sich die Lage rund um die Coronavirus-Pandemie nicht noch einmal verschärft.

Haltern am Abend

Täglich um 19:30 Uhr berichten unsere Redakteure für Sie im Newsletter über die wichtigsten Ereignisse des Tages.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.

Lesen Sie jetzt