In der kommenden Saison wird in Dortmund Zweitliga-Fußball gespielt.
In der kommenden Saison wird in Dortmund Zweitliga-Fußball gespielt. © Stephan Schuetze
Fußball

Dortmund hat in der kommenden Saison einen Fußball-Zweitligisten

Der Jubel in Dortmund ist riesig: In der Spielzeit 2020/2021 wird ein Dortmunder Team in der Zweiten Liga spielen. Möglich gemacht hat das ein Sieg des MSV Duisburg am Sonntag.

Die Damen des MSV Duisburg sicherten sich am letzten Spieltag durch einen 2:0-Erfolg über das abgeschlagene Schlusslicht USV Jena den Klassenerhalt in der Bundesliga. Durch den Duisburger Sieg müssen die Frauen des 1. FC Köln den bitteren Weg in die zweite Bundesliga antreten – der Jubel über den Duisburger Sieg war in Dortmund aber bestimmt größer als in Duisburg selbst.

SV Berghofen ist auch für die Hauptrunde des DFB-Pokals qualifiziert

Die Finanzplanung steht beim SV Berghofen

SV Berghofen wird auf etliche Nationalspielerinnen treffen

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Baujahr 1965, gebürtiger Dortmunder, der sich seit fast zwanzig Jahren auf den Sportplätzen tummelt und den Dortmunder Amateurfußball mit all seinen Facetten kennt.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.