Neue Entwicklungen bei den Aufstiegsregelungen nach dem Saisonabbruch machen einem Dortmunder Bezirksligisten wieder Hoffnung auf die Landesliga.
Neue Entwicklungen bei den Aufstiegsregelungen nach dem Saisonabbruch machen einem Dortmunder Bezirksligisten wieder Hoffnung auf die Landesliga. © picture alliance/dpa
Fußball-Bezirksliga

Dortmunder Bezirksligist darf hoffen: Gelingt der Aufstieg doch noch?

Vielleicht dürfen doch mehr Mannschaften als bislang gedacht aufsteigen. In einem Szenario wäre ein Dortmunder Bezirksligist der große Gewinner. In einem anderen wäre er erneut der Pechvogel.

Durch den Saisonabbruch, den der Verbandstag des Fußball- und Leichtathletikverbands Westfalen (FLVW) mit hoher Wahrscheinlichkeit am 9. Juni beschließen wird, wird es mehr Aufsteiger als gewöhnlich und keine Absteiger geben. Eigentlich waren die Regelungen, wer aufsteigen darf und wer nicht, bereits geklärt. Doch einige Teams, die bislang in ihrer Liga bleiben müssten, können sich wieder Hoffnungen machen – darunter ist auch ein Dortmunder Bezirksligist.

Aufstockung auf fünf Staffeln bringt Körne zurück ins Aufstiegsrennen

Ottfingen könnte Körne noch einen Strich durch die Rechnung machen

Über den Autor
Redakteur
Erst als Praktikant, dann als freier Mitarbeiter und nach dem Volontariat seit 2021 als Redakteur für Lensing Media im Einsatz. Am liebsten im Lokalsport unterwegs - denn abseits der reinen Ergebnisse hat jedes Spiel und jeder Sportler eine spannende Geschichte zu erzählen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.