Ein Dortmunder Klub muss lange ohne seinen Kapitän auskommen. © Nils Foltynowicz
Fußball

Dortmunds bester Amateurfußballer spielt wohl 2020 keine Partie mehr

Bittere Diagnose für einen Dortmunder Fußballer: Nach einem eigentlich harmlosen Zweikampf am vergangenen Sonntag fehlt der Kapitän seiner Mannschaft möglicherweise bis zum nächsten Jahr.

Fast jeder Fußballer kennt das unschöne Gefühl: Eine falsche Bewegung, ein unglücklicher Zweikampf und schon streikt der Körper. Bisweilen ziehen diese Sekundenbruchteile wochenlange Verletzungspausen nach sich – so auch für den Kapitän eines Dortmunder Klubs.

Brümmer fehlt dem ASC für viele Wochen

Brümmer: „Die Jungs machen das schon“

Über den Autor
Volontär
Seit 2019 als freier Mitarbeiter für Lensing Media im Einsatz. Hat ein Faible für sämtliche Ballsportarten und interessiert sich für die Menschen, die den Sport betreiben - von der Champions League bis zur Kreisliga.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.