Der Nachfolger für Andreas Edelstein steht so gut wie fest. © Archiv
Jugendfußball

Edelstein kandidiert für den Kreisvorsitz – jetzt ist klar, wer sein Nachfolger werden soll

Andreas Edelstein möchte in diesem Jahr neuer Kreisvorsitzender im Fußballkreis Dortmund werden. Dadurch wird der Posten im Jugendausschuss frei. Da ist nun klar, wer Nachfolger werden soll.

Noch ist Andreas Edelstein Vorsitzender im Jugendausschuss des Fußballkreises Dortmund. Dazu ist er Stellvertreter von Jürgen Grondziewski, Noch-Kreisvorsitzender im Fußballkreis Dortmund. Das ändert sich in diesem Jahr jedoch. Edelstein kandidiert für den Posten des Kreisvorsitzenden, möchte gerne Nachfolger von Grondziewski werden, der nach vielen Jahren aufhört. Dafür wird dann Edelsteins Posten im Jugendausschuss frei. Und auch hier ist nun ein Nachfolger in Aussicht. Das sind aber nicht die einzigen Neuigkeiten für die Jugendkicker der Stadt.

Über den Autor
Redakteur
Ist bereits seit Kindesbeinen an von Ballsportarten – insbesondere Fußball – fasziniert. Stets neugierig auf der Suche nach Geschichten, auch abseits des Ballsports. Die Liebe zum Journalismus entdeckte er über sein großes Hobby: Fotografie. Gebürtig aus Selm, mittlerweile in Lünen wohnhaft.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.