In der Kreisliga A2 kämpfen unteranderem auch die Spieler der Dortmunder Löwen (in gelb) und der SG Gahmen (in rot) um den Aufstieg in die Bezirksliga. © Günther Goldstein
Fußball-Kreisliga

Ein Anruf genügte: Dortmunder Aufstiegskandidat verliert Leistungsträger mitten im Spiel

In der Fußball-Kreisliga A2 kämpfen nach wie vor gleich fünf Mannschaften um den Aufstieg in die Bezirksliga. Ein Spitzenteam verlor nun auf kuriose Weise mitten im Spiel einen Leistungsträger.

Zwar lassen Nachholspiele immer noch kein exaktes Bild der Tabelle in der Kreisliga A2 zu. Fest steht aber, dass mit Eving Spor, den Dortmunder Löwen, der SG Gahmen, Osmanlispor Dortmund und dem VfR Sölde II immer noch fünf Mannschaften vom Bezirksliga-Aufstieg träumen dürfen. Ein Team kassierte nun aber einen herben Rückschlag.

Deutsche Bahn ruft bei Löwen-Spieler an, der muss sofort los

Dortmunder Löwen: Bezirksliga-Aufstieg nicht mehr aus eigener Kraft möglich

Über den Autor
Volontär
Ist passionierter und aktiver Sportler aus dem schönen Bergischen Land und seit 2011, ursprünglich wegen des Studiums, im Ruhrgebiet unterwegs. Liebt die Kommunikation mit Menschen im Allgemeinen und das Aufschreiben ihrer Geschichten im Speziellen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.