Beim K.F. Sharri war viel los in den vergangenen Monaten.
Beim K.F. Sharri war viel los in den vergangenen Monaten. Nun hat der A-Ligist einen neuen Trainer gefunden. © Oliver Schaper
Fußball-Kreisliga A

Eine Baustelle weniger beim K.F. Sharri: Wichtige Personalie ist geklärt

Bevor er für Sharri als Trainer bei einem Spiel an der Seitenlinie stehen konnte, verließ Pietro Perrone den Verein. Nun hat der A-Ligist einen neuen Trainer gefunden - aus der Bezirksliga.

Hinter dem A-Ligisten K.F. Sharri Dortmund liegen ereignisreiche Monate. Anfang März wurde bekannt, dass Trainer Ferhat Degirmenci den Verein am Saisonende verlassen wird. Nur wenige Wochen später dann die Überraschung: Mitten in der Corona-Krise wurde der Trainer mit sofortiger Wirkung entlassen. Der Sportliche Leiter Pietro Perrone sollte das Team in der kommenden Saison übernehmen, doch zwei Monate später verkündete er seinen Abgang in Richtung TuS Holzen Sommerberg. Nun hat der Verein einen Ersatz gefunden.

Sharri verliert Santiliano Braja und weitere Leistungsträger

Über den Autor
Redakteur
Erst als Praktikant, dann als freier Mitarbeiter und nach dem Volontariat seit 2021 als Redakteur für Lensing Media im Einsatz. Am liebsten im Lokalsport unterwegs - denn abseits der reinen Ergebnisse hat jedes Spiel und jeder Sportler eine spannende Geschichte zu erzählen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.