Nach einer unfreiwilligen Trainingspause steht am kommenden Sonntag für einen Dortmunder Kreisligisten die Rückkehr in die Saison vor der Tür. © Jens Lukas
Fußball-Kreisliga A

Elf Corona-Fälle und zwei Wochen Trainings-Stopp: Dortmunder Kreisligist fängt jetzt erst an

Ein Dortmunder Kreisligist war in der jüngeren Vergangenheit von positiven Corona-Fällen in zweistelliger Zahl betroffen. Am Sonntag aber soll auch für ihn der Ball wieder rollen.

Zweimal hat Corona den Start ins Fußballjahr 2022 verhindert. Am kommenden Sonntag aber soll es dann endlich auch für einen Klub aus dem Dortmunder Südwesten wieder losgehen mit dem zweiten Saisonteil der Dortmunder Kreisliga A1.

Knifflige Aufgabe für Trainer Frank Eigenwillig

Unglückliche Niederlage bei Ligaprimus Westhofen

Über den Autor
Redakteur
Als Schwerter Sportredakteur seit 2000 auf den Sportplätzen und in den Hallen unterwegs – nach dem Motto: Immer sportlich bleiben!
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.