Daniel Sekic hat zwei Jahre nach seinem Ende beim ASC Dortmund 09 mit dem SC Reken einen neuen Verein gefunden. © Stephan Schuetze
Fußball

Ex-Aplerbecker Daniel Sekic findet neuen Klub – in der Bezirksliga

Vor etwas mehr als zwei Jahren trennten sich die Wege von Daniel Sekic und dem ASC Dortmund 09. Jetzt hat der Trainer einen neuen Verein gefunden. Der spielt derzeit in der Bezirksliga.

Ein Jahr lang war Daniel Sekic Trainer des Oberligisten ASC Dortmund 09, genauer gesagt vom 15. Oktober 2018 bis zum 14. Oktober 2019. Nach exakt 35 Spielen trennten sich die Wege und es wurde ruhiger um den erfahrenen Coach aus dem Münsterland. Was natürlich auch an Corona lag. Nach einem nur einmonatigen Intermezzo beim Oberligisten FSV Duisburg im Sommer 2020 ist der 46-Jährige jetzt in „sein Wohnzimmer“ zurückgekehrt – in die Bezirksliga.

Sekic hatte beim SC Reken schon verschiedenste Funktionen

Sekic verlor das erste Spiel mit Reken

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Ein waschechter Dortmunder, Jahrgang 1957. Vor dem Journalismus lange Jahre Radprofi, danach fast 30 Jahre lang Redakteur bei Dortmunder Tageszeitungen, seit 2015 bei den Ruhr Nachrichten, natürlich im Sport.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.