Der FC Roj hat gleich drei Mal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. © Nils Foltynowicz
Fußball-Bezirksliga

FC Roj startet Großangriff und holt drei Neue – darunter ist ein Oberliga-Spieler

Dass der FC Roj in dieser Saison Ambitionen hat, das ist ja schon seit Beginn der Spielzeit klar. Der Klub will in die Landesliga aufsteigen - und hat dafür nun noch einmal ordentlich aufgerüstet.

„Wir müssen in die Landesliga“, sagt Nagdet Magid. Deutlicher als der Sportliche Leiter des FC Roj kann man ein Ziel wohl kaum formulieren. Der FC Roj will in der Bezirksliga 9 wieder angreifen, sofern der Spielbetrieb wegen der Corona-Pandemie wieder gestattet ist. Drei Neuzugänge sollen beim ambitionierten Ziel des FCR mithelfen. Einer kommt dabei sogar aus der Oberliga, ein weiterer hat schon Westfalenliga-Erfahrung gesammelt.

Über den Autor
Redakteur
Ist bereits seit Kindesbeinen an von Ballsportarten – insbesondere Fußball – fasziniert. Stets neugierig auf der Suche nach Geschichten, auch abseits des Ballsports. Die Liebe zum Journalismus entdeckte er über sein großes Hobby: Fotografie. Gebürtig aus Selm, mittlerweile in Lünen wohnhaft.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.