William Valenti (r.) wechselt im Sommer zum FC Brünninghausen. © Nils Foltynowicz
Fußball-Westfalenliga

FCB-Neuzugang wurde in der Jugend aussortiert: „Will zeigen, dass das ein Fehler war“

William Valenti wechselt im Sommer vom SV Brackel 06 zum FC Brünninghausen. Dort spielte er schon in der Jugend, wurde dann aber nicht in die erste Mannschaft übernommen. Ein Grund für ihn, jetzt zurückzukehren.

Der SV Brackel überwinterte in der Landesliga 3 auf Tabellenplatz fünf. Für die Mannschaft von Trainer Giovanni Schiattarella ist das eine sehr gute Platzierung, gerade angesichts des holprigen Saisonstarts mit nur zwei Punkten aus den ersten fünf Partien. Großen Anteil daran hat William Valenti. Zwölf Treffer konnte der offensive Mittelfeldspieler bereits erzielen. Im Sommer zieht es ihn zum FC Brünninghausen, wo er sich schon gut auskennt.

William Valenti kehrt zum FC brünninghausen zurück

Valenti trifft in Brünninghausen auf alte Bekannte

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.