Ein Akteur des Hombrucher SV hat am Sonntag in Frohlinde sein bislang bestes Saisonspiel gezeigt. © VOLKER ENGEL
Fußball-Landesliga

Hombrucher Toptalent zeigt gegen Frohlinde sein bestes Saisonspiel und ist im Sommer weg

Der Hombrucher SV hat am Sonntag deutlich beim FC Frohlinde gewonnen. Ein Hombrucher Toptalent zeigte eine richtig gute Partie. Im Sommer kickt er aber in höheren Gefilden.

Dieser Sieg war für den Hombrucher SV extrem wichtig. Dank des 5:0-Erfolgs am Sonntag beim FC Frohlinde hält der HSV das Meisterschaftsrennen in der Landesliga 3 weiter halbwegs spannend. Mit einem möglichen Sieg am Sonntag im direkten Duell gegen Türkspor Dortmund (live auf rn.de/sporttv) und einem Erfolg im Nachholspiel beim SV Hilbeck würd de TSD-Vorsprung auf Hombruch auf zwei Zähler schrumpfen. Ein Hombrucher, der am Sonntag einen guten Tag erwischte, will dabei mithelfen, das große Ziel zu erreichen.

Über den Autor
Redakteur
Ist bereits seit Kindesbeinen an von Ballsportarten – insbesondere Fußball – fasziniert. Stets neugierig auf der Suche nach Geschichten, auch abseits des Ballsports. Die Liebe zum Journalismus entdeckte er über sein großes Hobby: Fotografie. Gebürtig aus Selm, mittlerweile in Lünen wohnhaft.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.