Beim SV Westfalia Huckarde läuft es sportlich ziemlich gut. © Foltynowicz
Fußball-Bezirksliga

Huckarde-Spieler versorgt sein Team mit Früchten aus Castrop-Rauxel

Bei Westfalia Huckarde läuft es sportlich ziemlich gut. Die Mannschaft versteht sich. Und ein Spieler sorgt für die nötige Stärkung vor den Spielen. Mit Früchten aus Castrop-Rauxel.

Wenn sie weiter so viel punkten, wie sie Weintrauben essen, steht Westfalia Huckarde vor einer Rekordsaison. Bislang klappt das Zusammenspiel der beliebten Früchte und den Leistungen der Mannschaft hervorragend.

Westfalia Huckarde: Am Sonntag ist Obsttag in Eichlinghofen

Westfalia Huckarde bleibt realistisch

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Dortmunder Jung! Seit 1995 im Dortmunder Sport als Berichterstatter im Einsatz. Wo Bälle rollen oder fliegen, fühlt er sich wohl und entwickelt ein Mitteilungsbedürfnis. Wichtig ist ihm, dass Menschen diese Sportarten betreiben. Und die sind oft spannender als der Spielverlauf.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.