Der TuS Bövinghausen feierte am Sonntag beim SV Hohenlimburg einen Kantersieg. Mit 7:0 siegte die Elf um Kevin Großkreutz (M.). © Patrick Schröer
Fußball-Westfalenliga

Kantersieg! TuS Bövinghausen schießt überforderten SV Hohenlimburg vom Platz

Dem TuS Bövinghausen ist am Sonntag beim SV Hohenlimburg ein Torspektakel gelungen. In der ersten Halbzeit spielte der Klub den SV an die Wand.

Das war eine Demontage. Der TuS Bövinghausen hat am Sonntagnachmittag die Muskeln spielen lassen und mit 7:0 beim SV Hohenlimburg gewonnen. In der ersten Halbzeit hat Bövinghausen seinen Gegner phasenweise schwindelig gespielt.

Sebastian Tyrala äußert auch Kritik

Über den Autor
Redakteur
Ist bereits seit Kindesbeinen an von Ballsportarten – insbesondere Fußball – fasziniert. Stets neugierig auf der Suche nach Geschichten, auch abseits des Ballsports. Die Liebe zum Journalismus entdeckte er über sein großes Hobby: Fotografie. Gebürtig aus Selm, mittlerweile in Lünen wohnhaft.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.