Kirchhörde erhält erneut Zuwachs - ein alter Bekannter kommt. © Folty
Fußball

Kirchhörder SC neuer Spieler hat ein klares Ziel: „Ich will auf jeden Fall wichtig sein.“

Ein ehemaliger Kirchhörder will an die gute, alte Zeit anknüpfen - und heuert bei seinem Ex-Klub Kirchhörder SC an. Der neue Mann setzt sich für die Zukunft klare Ziele.

Diese Episoden sind ja bekannt. Ein Spieler will sich verändern, verlässt seinen Verein, um den berüchtigten „nächsten Schritt“ zu gehen. Wenn es auf den auswärtigen Stationen nicht wirklich zufriedenstellend gelingt, folgt irgendwann die Rückkehr ins heimische Gefilde. Dorthin, wo es einstmals so gut geklappt hat. Geschichten, die sich aus Nostalgie speisen.

Stürmer kehrt zurück – Wohlfühloase Kirchhörde

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Schreibt seit 2015. Arbeitet seit 2018 für die Ruhr Nachrichten und ist da vor allem in der Sportredaktion und rund um den BVB unterwegs.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.