Der Kirchhörer SC will noch einmal gegen Türkspor punkten. © Stephan Schütze
Fußball-Landesliga

Kirchhörder SC vor dem Türkspor-Kracher: Warum fehlt die Konstanz, um oben mitzuspielen?

Der Kirchhörder SC steht vor einem Topspiel-Doppelpack. Erst geht es gegen Türkspor Dortmund, dann folgt die Partie beim Hombrucher SV. Wenn man auf die bisherige Saison schaut, sollte das dem KSC gelegen kommen.

1:1 gegen den Hombrucher SV, 2:2 gegen Langenbochum, 1:0 gegen Horsthausen, 3:1 bei Türkspor Dortmund. Das sind Ergebnisse des Landesligisten Kirchhörder SC aus der laufenden Saison. Alle Teams stehen aktuell unter den Top fünf der Liga. Kirchhörde selbst ist auf Tabellenplatz neun gelistet. Am Wochenende wartet wieder das Duell mit Türkspor, derzeit Spitzenreiter.

Kirchhörder SC punktet oft gegen die Spitzenteams

Kirchhörder SC will Selbstvertrauen zurückgewinnen

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.