Insgesamt fünf Autos der Polizei mussten am Samstagabend zum Sportplatz der Sportfreunde Sölderholz anrücken. © Wittland
Amateurfußball

Mehrere Polizeiwagen, Strafanzeige und ein wildes Spiel zwischen Sölderholz und Osmanlispor

Es war mächtig was los am Samstagabend in Sölderholz. Fünf Polizeiwagen kamen zum Platz, eine Strafanzeige ist aufgenommen worden, die Meinungen der Vereine gehen auseinander.

Beste Fußballbedingungen am Samstagabend. 300 Zuschauer, ein spannendes Kreisliga-Spiel zwischen den abstiegsbedrohten Sportfreunden Sölderholz und Aufstiegsaspirant Osmanlispor Dortmund.

Sölderholz bringt den Schiedsrichter in das Vereinsheim

Freistoß-Treffer wird zum Diskussions-Thema

Ihre Autoren
Journalismus ist meine Passion. Seit 2017 im Einsatz für Lensing Media. Immer auf der Suche nach Hintergründen, spannenden Themen und Geschichten von Menschen.
Zur Autorenseite
Redakteur
Lokalsport ist mehr als ein reines Ergebnis. Es ist ein Erlebnis.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.