Gianluca Reis (l.) trug seit 2017 den Löwen auf der Brust.
Gianluca Reis (l.) trug seit 2017 den Löwen auf der Brust. © Günther Goldstein
Fußball

Mitten in der Pandemie präsentiert ein Klub seinen Trainingsplan mit vier Testspielgegnern

Die Corona-Pandemie zwingt den Amateursport in die Knie. Es ist auch nicht abzusehen, wann es weitergeht. Ungeachtet dessen, hat ein Dortmunder Klub seinen Vorbereitungsplan perfekt.

Die Amateurfußballer sind zur Ruhe gezwungen. Aktuell ist an Trainingsbetrieb nicht zu denken. Die Dritte Welle wütet und hat die Stadt Dortmund dazu veranlasst, jeglichen Sport in Gruppen zu untersagen.

Über den Autor
Redakteur
Lokalsport ist mehr als ein reines Ergebnis. Es ist ein Erlebnis.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.