Ein Neonazi spielt bei einem Dortmunder Fußballklub. © imago images/MiS
Meinung

Nazi in Dortmunder Team: Dann wird Rechtsextremismus normal – kapiert ihr das nicht?

Ein Nazi spielt bei einem Dortmunder Team mit. Der Verein möchte ihn loswerden, das Team akzeptiert ihn. Die Mannschaft sorgt dafür, dass Rechtsextremismus gesellschaftsfähig wird. Ein Kommentar.

Es ist das größtmögliche Zeichen, welches das Altherren-Team des TuS Deusen setzen konnte. In Unterstützung an einen Nationalsozialisten.

Wir brauchen klare Haltung gegen Rechtsextremisten

Über den Autor
Journalismus ist meine Passion. Seit 2017 im Einsatz für Lensing Media. Immer auf der Suche nach Hintergründen, spannenden Themen und Geschichten von Menschen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.