Der TuS Rahm feiert den Turniersieg beim „100-Jahre-Westfalia-Huckarde-Cup“. © Stephan Schuetze
Fußball: 100-Jahre-Cup

Platzverweise, ein Elfmeter und Verlängerung: TuS Rahm schlägt DJK Nette in Huckarder Finale

Im Finale des „100-Jahre-Westfalia-Huckarde-Cups“ krönte sich der TuS Rahm gegen die DJK Nette zum Sieger. Das Endspiel war ein Spektakel für alle Zuschauer: Es gab Platzverweise, einen Elfmeter und eine torreiche Verlängerung.

Die knapp 200 Zuschauer in Huckarde kamen voll auf ihre Kosten. Das Endspiel des „100-Jahre-Westfalia-Huckarde-Cups“ bot nahezu alles, was neutrale Fußballerherzen höher schlagen lässt. Die Entscheidung zwischen dem TuS Rahm und der DJK Nette fiel erst in der torreichen Verlängerung.

TuS Rahm behält in der Verlängerung gegen DJK Nette die Oberhand

Standardsituationen bringen TuS Rahm jeweils den Ausgleich

Der TuS Rahm gewinnt das Finale in Huckarde mit 4:3 gegen DJK Nette

DJK Nette am Ende mit zwei Spielern weniger auf dem Feld

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.