Der SV Westrich (grüne Trikots), hier gegen Urania Lütgendortmund, lieferte sich mit den Sportfreunden Nette ein rassiges Westderby. © Stephan Schütze
Fußball-Kreisliga B

Marc Risse verliert spektakulär beim Westrich-Debüt, obwohl er noch nicht verantwortlich ist

Ein spektakuläres West-Derby verliert der SV Westrich gegen DJK Sportfreunde Nette. Und das beim Trainer-Debüt von Marc Risse, obwohl dieser noch gar nicht wirklich verantwortlich war.

DJK Sportfreunde Nette gegen SV Westrich, Dritter gegen Erster – und das Spitzenspiel erfüllte die Erwartungen. Inklusive einer nicht alltäglichen Torflut. Neun Tore fielen in dem West-Derby, das zudem auch noch erst kurz vor Schluss entschieden wurde.

Marc Risse: „Einstand gebe ich erst am Dienstag“

4:3 geführt – „danach muss man anders agieren“

Über den Autor
Redakteur
Als Schwerter Sportredakteur seit 2000 auf den Sportplätzen und in den Hallen unterwegs – nach dem Motto: Immer sportlich bleiben!
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.