Der TuS Bövinghausen ist Meister der Westfalenliga 2. © Stephan Schütze
Fußball-Westfalenliga

Reaktionen zum Aufstieg des TuS Bövinghausen: „Bin enttäuscht, dass Hordel nicht gewonnen hat“

Der TuS Bövinghausen ist seit Donnerstagabend Meister der Westfalenliga 2 und damit auch direkter Oberliga-Aufsteiger. Wir haben viele Reaktionen zum feststehenden Titel des TuS gesammelt.

Gegen 21.30 Uhr am Donnerstagabend war klar: Der TuS Bövinghausen ist Meister der Staffel 2 der Westfalenliga. Weil der Tabellenzweite DJK TuS Hordel unerwartet beim Schlusslicht FSV Gerlingen mit 0:3 patzte, ist dem TuS der Meistertitel nun nicht mehr zu nehmen – vier Spieltage vor Saisonende! Die Freude kam für den TuS zu diesem Zeitpunkt schon überraschend. Kevin Großkreutz beispielsweise feierte am Donnerstagabend seinen Junggesellenabschied in Köln – die Party wurde nach der Meister-Nachricht umso ausgelassener. Wir haben viele Reaktionen zum TuS-Aufstieg gesammelt.

Ihre Autoren
Redakteur
Ist bereits seit Kindesbeinen an von Ballsportarten – insbesondere Fußball – fasziniert. Stets neugierig auf der Suche nach Geschichten, auch abseits des Ballsports. Die Liebe zum Journalismus entdeckte er über sein großes Hobby: Fotografie. Gebürtig aus Selm, mittlerweile in Lünen wohnhaft.
Zur Autorenseite
Redakteur
Lokalsport ist mehr als ein reines Ergebnis. Es ist ein Erlebnis.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.