Bei einem Testspiel mit Dortmunder Beteiligung ist es am Sonntag zu einem Spielabbruch gekommen. © David Döring
Fußball-Testspiel

Spielabbruch in Dortmund nach Notarzt-Einsatz: „Spieler haben sofort Erste Hilfe geleistet“

Bei einem Amateurfußballspiel mit Dortmunder Beteiligung ist es am Sonntag zu einem Spielabbruch gekommen. Inmitten der zweiten Halbzeit musste ein Notarzt anrücken.

Rund 65 Minuten waren auf der Uhr des Unparteiischen Vladislav Löffler verstrichen. Mit 4:3 führte der Bezirksligist DJK TuS Körne am Sonntag gegen den klassenhöheren Landesliga-Klub SuS Kaiserau im Testspiel.

Über den Autor
Redakteur
Ist bereits seit Kindesbeinen an von Ballsportarten – insbesondere Fußball – fasziniert. Stets neugierig auf der Suche nach Geschichten, auch abseits des Ballsports. Die Liebe zum Journalismus entdeckte er über sein großes Hobby: Fotografie. Gebürtig aus Selm, mittlerweile in Lünen wohnhaft.
Zur Autorenseite
Avatar

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.