Zwei Fußballer kämpfen um den Ball.
Drei Dortmunder Amateurfußball-Spiele sind am Wochenende gar nicht erst angepfiffen worden. © Stephan Schuetze
Fußball-Kreisliga

Spieltag eins im Dortmunder Amateurfußball – und drei Teams treten gar nicht erst an

Bereits am ersten Spieltag des Dortmunder Amateurfußballs gab es zwei Spielabbrüche. Darüber hinaus sind drei Mannschaften gar nicht erst zu ihren Spielen angetreten.

Das Spiel zwischen dem VfL Kemminghausen II und dem Lüner SV II fand ein vorzeitiges Ende, weil der VfL personell arg dezimiert war. Beim FC Sandzak brach der Schiedsrichter die Partie vorzeitig ab, da die Gastgeber die Fortsetzung des Spiels verhinderten. Doch einige Teams sagten ihre Liga-Auftakte gleich im Vorfeld ab.

Die Schlägerei zwischen dem SV Brackel und Westfalia Wickede im Video:

Über den Autor
Volontär
Amateursportler bewegen vielleicht weniger Menschen als die Profis, dafür aber umso intensiver. Sie schreiben die besseren Geschichten - vor allem im Ruhrgebiet. Seit 2017 bin ich für Lensing Media auf der Suche nach ihnen. Zunächst als Freier Mitarbeiter, seit Oktober 2021 als Volontär. Darüber hinaus Handballtrainer in der Bezirksliga. Gebürtig aus Lünen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.