Wie häufig darf denn jetzt Bövinghausens Dimitrios Kalpakidis am Sonntag gegen Westfalia Herne auswechseln? Das Land NRW stellt es klar. © Stephan Schuetze
Fußball-Westfalenliga

Supertalent! TuS Bövinghausen angelt sich einen Kracher aus Bulgarien

Und noch ein Knaller für den TuS Bövinghausen: Der Westfalenliga-Aufsteiger hat wieder zugeschlagen und sich ein 18-jähriges Supertalent geschnappt. Der Verein ist vom Neuzugang begeistert.

Der TuS Bövinghausen hat´s wieder getan. Der Westfalenliga-Aufsteiger aus dem Dortmunder Westen hat sich erneut namhafte Verstärkung besorgt und einen Spieler verpflichtet, von dem gleich der ganze Verein überzeugt ist. TuS-Boss Ajan Dzaferoski spricht sogar von einem „Supertalent“.

Kalpakidis ist begeistert

Ein „schöner Karrierelauf“

Über den Autor
Redakteur
Ist bereits seit Kindesbeinen an von Ballsportarten – insbesondere Fußball – fasziniert. Stets neugierig auf der Suche nach Geschichten, auch abseits des Ballsports. Die Liebe zum Journalismus entdeckte er über sein großes Hobby: Fotografie. Gebürtig aus Selm, mittlerweile in Lünen wohnhaft.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.