Der SV Brackel um seinen Trainer Giovanni Schiattarella hat mit drei Spielern verlängert. © Nils Foltynowicz
Fußball-Landesliga

SV Brackel verlängert mit wichtigen Kräften – einer ist „ein Ausnahmespieler“

Beim SV Brackel lief es zuletzt ergebnistechnisch nicht immer rund. In den vergangenen vier Liga-Partien kassierte der SV zwei üble Klatschen. Nun gibt es aber gute Neuigkeiten vom Klub.

Der SV Brackel zahlte in den vergangenen Wochen eine Menge Lehrgeld. Beim 0:8 bei Türkspor Dortmund und beim 0:7 beim SV Wanne ging der SVB unter. Hasan Kayabasi, Sportlicher Leiter der Brackeler schämte sich nach dem Auftritt in Wanne sogar. „Einige Spieler lassen den Trainer gerade im Stich“, fand Kayabasi deutliche Worte. Inmitten dieser Zeit gibt es aber auch positive Neuigkeiten. Die Brackeler haben mit drei Spielern verlängert.

SV Brackel bindet Feingeist Mohamed Achahboun

Über den Autor
Redakteur
Ist bereits seit Kindesbeinen an von Ballsportarten – insbesondere Fußball – fasziniert. Stets neugierig auf der Suche nach Geschichten, auch abseits des Ballsports. Die Liebe zum Journalismus entdeckte er über sein großes Hobby: Fotografie. Gebürtig aus Selm, mittlerweile in Lünen wohnhaft.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.