Maurice Temme (weißes Trikot) und Westfalia Dortmund haben einen Bezirksligisten besiegt. © Halterner Zeitung
Fußball-Turnier

Torhüter schießt C-Ligist Westfalia Dortmund ins Huckarder Halbfinale – DJK Nette wartet

Es ist die Überraschung des 100-Jahre-Cup von Westfalia Huckarde. Der C-Ligist Westfalia Dortmund schießt den Bezirksligisten und Veranstalter aus dem Feld. Der Torhüter hatte einen großen Anteil.

Einen hielt er, einen lenkte er gegen den Pfosten, einen verwandelte er. Thorsten Fühner (26) gehörte das Elfmeterschießen nach dem ausgeglichenen Viertelfinale zwischen dem haushohen Favoriten Westfalia Huckarde und dem Außenseiter Westfalia Dortmund 2022. 5:4 (1:1, 1:0) gewann der Verein, der 101 Jahre nach der gastgebenden Westfalia seinen runden Geburtstag feiern darf, am Dienstagabend. Der Gastgeber ist beim eigenen 100-Jahre-Westfalia-Huckarde-Cup raus.

Fühner-Show bei Westfalia Dortmund

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Dortmunder Jung! Seit 1995 im Dortmunder Sport als Berichterstatter im Einsatz. Wo Bälle rollen oder fliegen, fühlt er sich wohl und entwickelt ein Mitteilungsbedürfnis. Wichtig ist ihm, dass Menschen diese Sportarten betreiben. Und die sind oft spannender als der Spielverlauf.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.