Der TuS Rahm (schwarze Trikots) verlor zuletzt beim VfB Westhofen. Dafür präsentiert der Verein nun fünf Neuzugänge. © Foto: Manuela Schwerte
Fußball-Kreisliga

TuS Rahm verpflichtet fünf Neuzugänge für den Sommer: „Haben richtig Bock auf den Verein“

In dieser Saison ist der Aufstiegszug für den TuS Rahm wohl abgefahren. Im neuen Jahr möchte der Klub aber einen neuen Angriff starten. Fünf Neuzugänge kommen.

Die denkbar knappe 1:2-Niederlage beim VfB Westhofen wiegt auch Tage danach noch schwer bei Stefan Schulze, Sportlicher Leiter des TuS Rahm. „Wir verlieren durch zwei Standards. Das war bitter. Wir müssen unsere Hausaufgaben machen“, so Schulze. Der Abstand zu Rang zwei, einem Relegationsplatz, ist nach der 2:4-Niederlage am Sonntag gegen Mengede II mittlerweile auf zehn Punkte angewachsen. Rahm ist nur noch Fünfter. Grund genug, den Fokus schon ein Stück weit auf die neue Saison zu legen. Dafür hat Rahm mit fünf weiteren Spielern aufgerüstet.

Nadir Özcan gilt als Allrounder in der Defensive

Über den Autor
Redakteur
Ist bereits seit Kindesbeinen an von Ballsportarten – insbesondere Fußball – fasziniert. Stets neugierig auf der Suche nach Geschichten, auch abseits des Ballsports. Die Liebe zum Journalismus entdeckte er über sein großes Hobby: Fotografie. Gebürtig aus Selm, mittlerweile in Lünen wohnhaft.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.