David Odonkor hat 2022 noch nicht um Punkte für den TuS Bövinghausen gespielt. © Stephan Schütze
Fußball-Westfalenliga

Verwirrung um David Odonkor: Der Ex-Profi sieht sich wieder im Training, sein Coach nicht

David Odonkor gehörte zu den Sensations-Verpflichtungen des TuS Bövinghausen. Seit dieser Spielzeit kickt er für den Tabellenführer. In diesem Jahr ist er auf dem Spielberichtsbogen noch nicht aufgetaucht.

Nach Weltmeister Kevin Großkreutz war David Odonkor der zweite Sensations-Transfer des TuS Bövinghausen vor der Saison. Der ehemalige Nationalspieler und Ex-BVB-Profi hatte sich dem Klub angeschlossen, um ihm zu helfen, in die Oberliga aufzusteigen.

Bövinghausens Sebastian Tyrala ist überrascht

Über den Autor
Redakteur
Lokalsport ist mehr als ein reines Ergebnis. Es ist ein Erlebnis.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.