Ein heimischer Fußballer könnte bald auch auf der Trainerbank Platz nehmen.
Ein heimischer Fußballer könnte bald auch auf der Trainerbank Platz nehmen. © Nico Ebmeier
Amateurfußball

Westfalenliga-Legende ist als Trainer aktiv und hat ihren Klub nach elf Jahren verlassen

Elf Jahre war er als Spieler bei seinem Klub, absolvierte mehr als 200 Westfalenliga-Spiele. Seit fast zwei Jahren ist er nun Trainer, wird aber durch die Corona-Pandemie ausgebremst.

Die Umstellung ist nicht gerade einfach gewesen. Mehr als 15 Jahre auf dem Platz gestanden und plötzlich nur noch an der Seitenlinie. Das ist eine Herausforderung.

Warum blieb Toetz nicht in Wickede?

Toetz richtet sich nach Schiattarella

Über den Autor
Journalismus ist meine Passion. Seit 2017 im Einsatz für Lensing Media. Immer auf der Suche nach Hintergründen, spannenden Themen und Geschichten von Menschen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.