Westfalia Wickede hat sich den Titel bei den Kronen-Kreidekarre-Cup geholt. © Schaper
Kronen-Kreidekarre-Cup

Westfalia Wickede entscheidet Final-Thriller für sich – Kemminghausen siegt klar

Westfalia Wickede sichert sich nach einem hochspannenden Spiel trotz zweimaligen Rückstands den Sieg. Das Spiel um Platz drei mutierte zum Langweiler. Der VfL Kemminghausen siegte klar.

Westfalia Wickede heißt der neue und alte Sieger des Kronen-Kreidekarre-Cups. Im Finale der beiden Westfalenliga-Kontrahenten setzte sich der Vorjahressieger durch. Der VfL Kemminghausen schnappte sich am Ende des Turniers den dritten Platz.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.