Gute Laune bei Westfalia Wickede: Ein Führungsspieler hat seine Zusage für die kommende Saison gegeben. © Foltynowicz
Fußball-Westfalenliga

Wickeder Topspieler bricht sich Handgelenk – Dukic spricht von harter Verhandlung

Die Planungen bei Westfalia Wickede für die kommende Saison laufen auf Hochtouren. Nun hat auch ein Mittelfeld-Motor seine Zusage gegeben – trotz des Nervenkriegs in den Verhandlungen.

Bei Westfalia Wickede herrscht blendende Stimmung. „Bei uns ist alles gut“, bestätigt Daniel Dukic, Sportlicher Leiter des Fußball-Westfalenligisten. Dafür gibt es schließlich auch gute Gründe: Mit dem 0:0 gegen den Tabellenzweiten DSC Wanne-Eickel holte Wickede einen wichtigen Zähler im Kampf um den Klassenerhalt, zudem treibt Dukic die Planungen für die kommende Spielzeit erfolgreich an: Nun hat ein wichtiger Stammspieler seine Zusage gegeben – obwohl die Verhandlungen nicht einfach waren.

Über den Autor
Volontär
Seit 2019 als freier Mitarbeiter für Lensing Media im Einsatz. Hat ein Faible für sämtliche Ballsportarten und interessiert sich für die Menschen, die den Sport betreiben - von der Champions League bis zur Kreisliga.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.