Friedhelm Althans und Markus Fittinghoff (Vorstand, DJK Ewaldi) vor der neuen Beach-Anlage. Eigentlich fehlt jetzt nur noch der Sand. © Jörg Bauerfeld
Trendsportarten

500 Tonnen Sand: Einmalige Outdoor-Anlage für Ballsportler entsteht in Dortmund

Die Ausmaße sind schon beeindruckend. Und der Platz hat NRW-weit ein Alleinstellungsmerkmal. Im Dortmunder Süden entsteht eine „feste“ Beachanlage.

Die DJK Ewaldi ist bekannt dafür, äußerst innovativ vorzugehen, wenn es um Angebote im Breitensport geht. So ließen die Verantwortlichen beispielsweise eine Finnbahn um die Laufbahn am Platz an der Rahmhofstraße anlegen. Auch Leitathletik-Anlagen wie Sprunggrube, Hochsprunganlage und Kugelstoßring wurden erneuert.

Eine einmalige Anlage entsteht

Der Verein konnte aus mehreren Töpfen schöpfen

Über den Autor
Redakteur
Jörg Bauerfeld, Redakteur, berichtet hauptsächlich in Wort, Bild und Ton aus dem Dortmunder Süden.
Zur Autorenseite
Avatar

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.