Der Familientag im Dortmunder Süden verspricht eine Veranstaltung der Superlative zu werden.
Der Familientag im Dortmunder Süden verspricht eine Veranstaltung der Superlative zu werden. © IG Westend
Standplätze frei

Veranstaltung der Superlative: Familientag mit über 150 Trödelständen

Ein enorm großer Trödelmarkt, Angebote für die ganze Familie und Kutschfahrten: Der Familientag im Dortmunder Süden ist eines der Highlights 2022 – und das vor historischer Kulisse.

Es wird wohl ein neuer Rekord: Über 150 Trödelstände werden am Sonntag (15.5.) im Rodenbergpark in direkter Nachbarschaft des historischen Wasserschlosses Haus Rodenberg zum Bummeln und Shoppen einladen. Noch sind es einige wenige Standplätze, die zu haben sind. Wer sich sputet, der kann noch ein Plätzchen ergattern. Über die Seite www.draussen-verkaufen.de ist noch eine Anmeldung möglich.

In diesem Jahr auch wieder Kutschfahrten

Über den Autor
Redakteur
Jörg Bauerfeld, Redakteur, berichtet hauptsächlich in Wort, Bild und Ton aus dem Dortmunder Süden.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.