Auch Lkw ignorieren das Durchfahrtsverbot durch die Niergartenstraße.
Auch Lkw ignorieren das Durchfahrtsverbot durch die Niergartenstraße. © Jörg Bauerfeld
Verkehr in Dortmund

Baustelle Schüruferstraße: Abkürzung soll zur Einbahnstraße werden

Die Niergartenstraße im Dortmunder Süden muss viel auf ihre schmalen Schultern laden - viel Verkehr. Ist in Schüren eine Baustelle, geht es hier rund. Damit soll jetzt Schluss sein.

Auf der Schüruferstraße toben sich gerade die Bagger aus. Der zweite Bauabschnitt des Kanalbaus läuft. Danach kommt noch die Fahrbahndecke. Also ist die vielbefahrene Verkehrsachse wieder einmal voll gesperrt. Vermutlich noch bis Ende 2020.

Ein Kindergarten liegt an der Straße

Zeitliche Begrenzung des Durchfahrverbotes

Politik muss der Idee noch zustimmen

Über den Autor
Redakteur
Jörg Bauerfeld, Redakteur, berichtet hauptsächlich in Wort, Bild und Ton aus dem Dortmunder Süden.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.