Gutscheine kein Problem

Bekanntestes Gourmet-Restaurant Dortmunds ist geschlossen

Nach langem Lockdown und Betriebsferien bewirtete das Restaurant Palmgarden an der Spielbank Hohensyburg ab Ende Juli wieder Gäste. Doch das Sterne-Restaurant blieb nur kurze Zeit geöffnet.
Hoch über dem Ruhrtal kreierte Michael Dyllong seit zehn Jahren Gerichte vom Feinsten. © Dieter Menne (A)

Das Restaurant Palmgarden an der Spielbank Hohensyburg ist geschlossen. Erst kürzlich wurde bekannt, dass Küchenchef Michael Dyllong das Gourmet-Restaurant Ende August verlässt. Er wird gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Ciro De Luca das ehemalige Cielo im Dula-Center in Hombruch übernehmen.

Noch ist nicht bekannt, wie es mit dem Restaurant Palmgarden weitergeht.
Noch ist nicht bekannt, wie es mit dem Restaurant Palmgarden weitergeht. © Stephan Schütze (A) © Stephan Schütze (A)

Wie es an der Hohensyburg weitergeht, ist derzeit unklar. Reservierungen sind nicht möglich, Gutscheine können Gäste entweder im Spielbank-Restaurant Syght einlösen oder zurücktauschen.

Das alles spricht dafür, dass es offenbar noch keine neue Perspektive für das Sterne-Restaurant über dem Ruhrtal gibt. Von der Spielbank-Gastronomie erfährt man wenig: „Die weitere Ausrichtung des Restaurants Palmgarden wird in den kommenden Wochen sorgfältig geplant“, heißt es. Eine Anfrage an die Westspiel Entertainment GmbH als Betreiber blieb bislang unbeantwortet.

Gastronomie-Chef Holger Garz bedankt sich bei Michael Dyllong, der dem Palmgarden seit 2011 erfolgreiche Zeiten mit einem Michelin-Stern und Gault-Millau-Auszeichnung beschert hat.

Im September startet „The Stage“ über den Dächern Hombruchs

Während es im Palmgarden also zunächst dunkel bleibt, wollen Dyllong und De Luca mit dem „The Stage“ in der oberen Etage bei Dustmann ab 9. September einen neuen Stern am Dortmunder Gourmet-Himmel aufgehen lassen. Reservierungen sind bereits möglich.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.