Zusammenstoß

Crash an Hörder Kreuzung: Zwei Autos fahren ineinander

An einer Kreuzung zwischen Benninghofen und Hörde sind am Samstagabend (19.3.) zwei Autos ineinander gefahren. Bei dem Zusammenstoß wurden zwei junge Frauen verletzt.
Durch den starken Aufprall auf einer Straßenkreuzung war die Motorhaube des beteiligten BMW hochgedrückt worden. Zwei Menschen wurden verletzt, sagt die Polizei.
Durch den starken Aufprall auf einer Straßenkreuzung war die Motorhaube des beteiligten BMW hochgedrückt worden. Zwei Menschen wurden verletzt, sagt die Polizei. © Markus Wüllner

Ein heftiger Kreuzungsunfall hat sich am Samstagabend zwischen den Ortsteilen Hörde und Benninghofen ereignet. Auf der Kreuzung Benninghofer Straße / An der Goymark waren zwei Pkw bei voller Fahrt zusammengestoßen.

Der Unfall ereignete sich am Samstagabend (19.3.) auf der Kreuzung Benninghofer Straße / An der Goymark.
Der Unfall ereignete sich am Samstagabend (19.3.) auf der Kreuzung Benninghofer Straße / An der Goymark. © Markus Wüllner

„Der Notruf ist um 19.47 in der Leitstelle eingegangen“, erklärt ein Pressesprecher der Polizei Dortmund auf Anfrage. In beiden Wagen, einem BMW aus Gütersloh und einem Seat aus Dortmund, hatten mehrere Personen gesessen. Die 28-jährige Fahrerin eines der am Unfall beteiligten Autos musste mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Motorhaube war eingedrückt

In dem anderen Wagen, den ein 27-jähriger Mann gesteuert hatte, wurde die 31-jährige Beifahrerin verletzt. Auch sie kam in ein Krankenhaus. „Es besteht jedoch keine Lebensgefahr“, erklärt der Polizeisprecher.

Durch den starken Aufprall war die Motorhaube des BMW vollkommen eingedrückt worden. Weil Flüssigkeiten aus beiden Autos ausliefen, musste die Feuerwehr kommen und die Betriebsstoffe mit Bindemittel entsorgen.

Beide Wagen waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Zur Unfallursache konnte die Polizei am Wochenende noch nichts sagen: „Die Ermittlungen dauern an“, erklärte der Pressesprecher.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.