Das Dach dieses schwarzen Mercedes ist von der Wucht des Baumaufpralls eingedrückt worden. Der Besitzer erzählt, wie er praktisch dabei zugesehen hat, als es passierte.
Das Dach dieses schwarzen Mercedes ist von der Wucht des Baumaufpralls eingedrückt worden. Der Besitzer erzählt, wie er praktisch dabei zugesehen hat, als es passierte. © Martina Niehaus
Sturmtief „Ignatz“

Dortmunder (38): „Ich sah zu, wie der Baum auf meinen Wagen stürzte“

Am Donnerstagmorgen (21.10.) stürzte in Hombruch ein Baum um – und begrub ein Auto unter sich. Nur wenige Stunden später erzählt uns der Besitzer, was er erlebte.

Wenige Minuten, möglicherweise nur Sekunden, haben einem Dortmunder am Donnerstagmorgen vermutlich das Leben gerettet – oder ihn zumindest vor schweren Verletzungen bewahrt.

„Ich dachte, na, das ist ja ganz schön windig“

Über die Autorin
Redakteurin
Begegnungen mit interessanten Menschen und ganz nah dran sein an spannenden Geschichten: Das macht für mich Lokaljournalismus aus.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.