Wer ein Gebäude mit viel Geschichte erwerben möchte, der muss das nötige Kleingeld besitzen. © Jörg Bauerfeld
Ein Adler am Haus

Ein echtes Stück Stadtteilgeschichte für knapp 900.000 Euro

Manchmal steckt hinter einem alten Gebäude viel mehr, als man denkt. In diesem Fall weist das Exposé einer Immobilienfirma ein Haus als Liebhaberstück aus - aber es hat eine aufregende Geschichte.

Es ist ein historisches Gebäude, wie es nur noch wenige in Aplerbeck gibt. Die Immobilienvermittlung Anna Kagan aus Berghofen hat das Haus im Moment im Angebot. Mitten im Ortskern von Aplerbeck an der Köln-Berliner-Straße. Zentral gelegen, Ärzte, Cafés und Marktplatz praktisch um die Ecke. Dazu kommt ein großes Grundstück, das von der Köln-Berliner-Straße und von der Rodenbergstraße aus befahren und auch bebaut werden kann. 799 Quadratmeter plus Haus – das hat aber seinen Preis. 899.000 Euro soll alles zusammen kosten.

Eine Anzeige im Hörder Volksblatt

Das Gebäude steht nicht unter Denkmalschutz

Über den Autor
Redakteur
Jörg Bauerfeld, Redakteur, berichtet hauptsächlich in Wort, Bild und Ton aus dem Dortmunder Süden.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.