Vor der Turnhalle wurde ein großes Klettergerüst zerstört. In der Turnhalle selbst kam es zu einem Einbruch.
Vor der Turnhalle wurde ein großes Klettergerüst zerstört. In der Turnhalle selbst kam es zu einem Einbruch. © Jörg Bauerfeld
Blinde Zerstörungswut

Sporthalle erneut Ziel von Vandalismus – die Täter wüteten auch am Klettergerüst

Zum zweiten Mal innerhalb von drei Wochen sorgten Unbekannte in einer Sporthalle im Dortmunder Süden für Chaos. Diesmal musste auch ein Klettergerüst dran glauben.

Hausmeister Günter Behr ist ratlos und wütend. Er kann nur noch mit dem Kopf schütteln. „Man traut sich ja gar nicht mehr, die Sporthalle aufzuschließen, weil man nicht weiß, was einen erwartet.“

Erst kürzlich wurden die Schäden des ersten Einbruchs beseitigt

Wieder wurden die Feuerlöscher ausgeleert

Über den Autor
Redakteur
Jörg Bauerfeld, Redakteur, berichtet hauptsächlich in Wort, Bild und Ton aus dem Dortmunder Süden.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.