Sven Claußmeyer sucht Personal für fast alle Bereiche des L’Arrivée.
Sven Claußmeyer sucht Personal für fast alle Bereiche des L’Arrivée. © Susanne Riese
Hotel/Restaurant L’Arrivée

„Le Petit Chef“ beschert BVB-Hotel ausgebuchte Abende – nur das Personal fehlt

Nach Lockdowns und Corona-Regeln geißelt nun Personalmangel das Gastgewerbe. Im Dortmunder Süden trifft es den Hotel-, Restaurant- und Spa-Komplex L’Arrivée. Der Eigentümer sieht es positiv.

Mindestens 20 neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter könnte Sven Claußmeyer sofort anstellen – wenn er sie denn finden würde. Der Markt ist abgegrast, wie es aussieht, Stellenanzeigen des L’Arrivée liefen teilweise ins Leere, so der junge Eigentümer des Hotel- und Restaurantkomplexes auf dem Dortmunder Höchsten. „Eigentlich ist das ein Luxusproblem“, sagt er, „denn es zeigt ja, dass es läuft.“

Veranstaltungen und Feiern nehmen stark zu

Über die Autorin
Redakteurin
Seit 2001 in der Redaktion Dortmund, mit Interesse für Menschen und ihre Geschichten und einem Faible für Kultur und Wissenschaft. Hat einen Magister in Kunstgeschichte und Germanistik und lebt in Dortmund.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.