Gefüllte Straßen, Geschäfte und Verkaufsstände: Auch im Jahr 2021 dürfte das schwierig werden. Doch ein Alternatives Konzept wäre für die Schausteller ein Verlustgeschäft.
Gefüllte Straßen, Geschäfte und Verkaufsstände: Auch im Jahr 2021 dürfte das schwierig werden. Doch ein alternatives Konzept wäre für die Schausteller ein Verlustgeschäft. © Marc Wernicke (Archiv)
Marktplatzfest

Marktplatzfest Hombruch: Veranstalterin wagt noch keine Prognose

Das Marktplatzfest ist das erste große Fest des Jahres in Hombruch. Mitten im Lockdown ist noch ungewiss, ob es stattfinden kann. Die Veranstalterin sagt: Entweder ganz oder gar nicht.

Die Schausteller Erna und Leo Fichna haben das Marktplatzfest – wie in jedem Jahr – bereits angemeldet. Normalerweise würden sie in „ungefähr zwei Wochen“, eine Rückmeldung von der Stadt erhalten, so Erna Fichna.

Für Schausteller ist die Pandemie „sehr schwierig“

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.