Der marode Anhänger voller Müll kann nicht ohne Weiteres beseitigt werden. © privat
Ev. Friedhof Hörde

Maroder Müll-Anhänger am Friedhof kann nicht einfach beseitigt werden

Berge von Unrat rund um einen abgehalfterten Transportanhänger am Friedhof in Hörde stören seit längerem Besucher und Spaziergänger. Auf die Schnelle ist das Problem jedoch nicht zu lösen.

Ein Dortmunder Friedhofsbesucher spricht von einer „Dauermüllstelle“, wenn er die Situation am Eingang zum Evangelischen Friedhof in Hörde beschreibt. Er möchte nicht öffentlich auftreten, aber sähe das Problem dort gern behoben. Deshalb habe er das Dortmunder Ordnungsamt per E-Mail über den mit Müll beladenen Pkw-Anhänger informiert.

Beseitigung wird voraussichtlich eine Zeit dauern

Anhänger ist nicht mehr verkehrstüchtig

Abfälle auf dem Hänger sind eine Einladung

Über die Autorin
Redakteurin
Seit 2001 in der Redaktion Dortmund, mit Interesse für Menschen und ihre Geschichten und einem Faible für Kultur und Wissenschaft. Hat einen Magister in Kunstgeschichte und Germanistik und lebt in Dortmund.
Zur Autorenseite
Susanne Riese

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.