Sie gehören zu zwei Familien, sie sich Am Lennhofe ihr neues Zuhause wünschen: Kevin und Lillian Hayward sowie Felix, Jaron und Elia Dally (v.l.)
Sie gehören zu zwei Familien, sie sich Am Lennhofe ihr neues Zuhause wünschen: Kevin und Lillian Hayward sowie Felix, Jaron und Elia Dally (v.l.). © Britta Linnhoff
Neues Baugebiet

Neubaugebiet „Lennhofe“: Potentielle Bauherren hoffen auf ein neues Zuhause

Die Bebauung am Lennhofe ist ein politischer Dauerbrenner. Wohnraum gegen Natur, das ist der Konflikt. Jetzt haben sich erstmals jene gemeldet, die dort demnächst wohnen möchten.

Es geht seit langem politisch hin und her. Letztlich überstimmte der Rat die Bezirksvertretung (BV) Hombruch, die deutlich „Nein“ zu einer Bebauung am Lennhofe sagte.

„Hinter dem Vorhaben stehen Menschen“

Die Lage ist optimal

Vertragsabschlüsse fehlen noch

Über die Autorin
Redakteurin
Leben erleben, mit allem was dazugehört, das ist die Arbeit in einer Lokalredaktion, und das wird auch nach mehr als 30 Jahren niemals langweilig, in der Heimatstadt Dortmund sowieso nicht. Seriöse Recherche für verlässliche Informationen ist dabei immer das oberste Gebot.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.