Ein perfekter Hintergrund für ein perfektes Selfie. Das neue Kunstwerk am Campingplatzeingang. © Dieter Menne
Attraktion

Neuer „Selfie-Point“ im Schatten der Ruine der Hohensyburg

Phoenix-See, Dortmunder U oder der BVB. Im Dortmunder Süden gibt es das jetzt alles geballt. Ein Kunstwerk am Eingang des Campingplatzes Hohensyburg hat das Potenzial, ein Instagram-Star zu werden.

Der Campingplatz Hohensyburg liegt idyllisch an einem Hang zu Fuße der Spielbank und der alten Burgruine. Die nördliche Begrenzung ist die Syburger Dorfstraße, die südliche der Zusammenfluss von Ruhr und Lenne.

Dortmunder Sehenswürdigkeiten auf einen Blick

Currywurst und Pommes durften auch nicht fehlen

Über den Autor
Redakteur
Jörg Bauerfeld, Redakteur, berichtet hauptsächlich in Wort, Bild und Ton aus dem Dortmunder Süden.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.